Aktuelles

Generalprobe vor der Saison

Heute haben wir uns zur Generalprobe getroffen. Mit dabei waren neue Helferinnen und Helfer und das zweite Team rund um Modellflugspezialist Reinhard.

Wir haben zuvor Wärmflaschen im Feld deponiert und simulierten einen Einsatz unter realen Bedingungen.
Dabei kam eine niedrig aufgelöste Wärmebildkamera und unsere neue Mavic 2 Enterprise Advanced mit hochaufgelöster Wärmebildkamera zum Einsatz, um die Unterschiede feststellen zu können.

Es wurden folgende Punkte vorgestellt und geprobt:

 
 

Erste Testflüge mit der M2EA

Wir konnten nun einige Testflüge durchführen und die ersten Eindrücke sind sehr positiv.

Auf freiem Feld haben wir autonome Flüge in unterschiedlichen Höhen geplant und versucht eine kleine Wärmflasche zu erkennen. Wo mit der "alten" Drohne in 20m Schluss war, lassen sich die Wärmepunkte selbst in 80m Höhe noch sehr gut erkennen.

 

Die neue Drohne ist da

Die neue Drohne wurde ausgeliefert, worüber wir uns natürlich wahnsinnig gefreut haben. Der Marktführer DJI hat bereits zum Jahreswechsel die neue spektakuläre Wärmebilddrohne angekündigt. Die DJI Mavic 2 Enterprise Advanced hat eine Wärmebildauflösung von 640x512 Pixel. Das bedeutet eine Pixelgröße von ca. 7cm in 50m Flughöhe.
 

Aktion Hund suchen, Rehe gefunden

Anfang Januar 2021 haben wir versucht, die Suche nach einem entlaufenen Hund zu unterstützen. Wir beflogen 2 Gebiete mit unserer Wärmebilddrohne, leider ohne Erfolg. Das Gebiet war einfach zu groß, sehr stark bewachsen und übersät von kleinen Gartenhäuschen.

Wir drücken ganz fest die Daumen, dass die Besitzer Ihren Hund bald wiederhaben.

Den Hund konnten wir leider nicht finden, dafür haben wir ein paar Rehe in Schrebergärten gesichtet.

 

Besonderer Dank

Das Jahr 2020 ist geschafft! Das möchten wir zum Anlass nehmen, zwei Sponsoren nochmal gesondert zu erwähnen.

Da wäre zum einen die Firma Roland Bittner GmbH, die wie jedes Jahr drei gemeinnützige Organisationen auf ihrer Homepage verlinkt und anstatt Geschenke zu verteilen, Spendencodes an deren Kunden vergibt, die für eine der drei Organisationen eingelöst werden können.

Obwohl wir erst angefangen haben mit unserem Verein, standen wir zur Auswahl.

Vielen herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle!

 

Aktion Plätzchen backen

Unsere Mitglieder sind die Grundlage von Flugmodus e.V., dafür wollten wir uns bedanken.

Leider lässt die aktuelle Situation keine gemeinsame Weihnachtsfeier zu. Daher musste ein Alternativplan her. Die zwei Steffis trafen sich am 21. November 2020 zum Plätzchen backen.

Wir hatten zuvor süße Rehkitz-, Hasen-, und Geweihausstecherle besorgt und haben einige Stunden fleißig gebacken und dekoriert. Pünktlich zum ersten Advent lieferten wir die abgepackten Plätzchen mit kleinen Grußkärtchen dann an alle Mitglieder aus.

 

Vier Vereinsmitglieder auf Spurensuche

Nicht nur vereinsbedingt, sondern auch privat sind viele von uns gerne draußen in der Natur unterwegs. Ein paar von uns nutzten den schönen Tag Anfang Oktober.

Ziel war die Burg Hohenzollern und Umgebung. Bei leichtem Wind und strahlendem Sonnenschein ging es früh morgens los.

Und wie es nun mal ist, war das Gesprächsthema schnell diverse Vereinsinterna. So wurde z.B. über die Teilnahme am Backnanger Weihnachtsmarkt diskutiert. Können wir solch ein Event jetzt schon stemmen? Was bieten wir an? Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.

 
 

Vereinsgründung

12. Juni 2020

Am Freitag haben wir uns zur Vereinsgründung getroffen. Insgesamt 14 Gründungsmitglieder haben die Satzung beschlossen.
Anschließend wurden die Vorstandsposten gewählt.
Ein schöner Grillabend mit anschließendem Lagerfeuer rundete den gelungenen Abend ab.